Klientenstimmen

 

 

 

Liebe Klienten, Stammtischmitglieder, Newsletter-Abonnenten, Kollegen und Freunde!

 

Es würde mich sehr freuen, wenn Ihr mir hier ein paar nette Zeilen schreibt, über die Erfahrungen mit und bei mir.

 

Ich danke Euch von Herzen dafür,

Eure Kirsten

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
  • Christine Beinhoff (Mittwoch, 12. Juli 2017 13:04)

    Dein Coaching
    Durch Dein Coaching habe ich meinen Weg gefunden. Du hast mich erkannt und an mich geglaubt. Dadurch hatte ich die Kraft und den Mut, mich selbst anzunehmen wie ich bin. Und letztlich meinen Weg zu beschreiten. Wenn man weiß, dass man einen Weg nicht alleine gehen muss, macht es so Vieles soviel einfacher!
    Durch Dich wurden mir meine Fähigkeiten und Talente bewusst. Du hast mir gezeigt, dass ich meine Stärken annehmen darf! Sehr schwer fiel mir das gerade bei meiner Hochbegabung. Doch auch hier hattest Du ein sehr feines Gespür dafür, wieviel ich gerade zulassen kann.
    Aber auch belastende Erfahrungen aus der Vergangenheit und Verstrickungen auf zwischenmenschlicher Ebene konnte ich mit Deiner Hilfe sehen und bearbeiten. Ich habe auf meine Herkunftsfamilie ganz anderes blicken und meine eigene Rolle erkennen können. Jetzt übernehme ich endlich Verantwortung für mein Leben.
    Deine liebevolle, immer wertschätzende und ehrliche Art waren mir eine große Unterstützung und Ermutigung.

    Unterstützung in der Beruf(ung)sfindung
    Aufarbeiten von belastenden Ereignissen/Erinnerungen
    Unterstüzung bei Bewerbungen
    Entdecken der eigenen Fähigkeiten
    Annehmen der eigenen Persönlichkeit
    Betrachtung der zwischenmenschlichen Beziehungen
    Lösung von Verstrickungen
    Lernen, Verantwortung für sich und sein Leben zu übernehmen
    Hochbegabung akzeptieren und lernen wie man damit leben kann

  • Gitte Stadler-Nee (Dienstag, 07. Februar 2017 18:19)

    Testimonial für Kirsten

    1. Stoffsammlung:
    - seit Januar 2016 Seminar: „system. Familien-Aufstellungsarbeit und Aspektstellen in Einzelarbeit“
    - Ich hatte den unwiderstehlichen Impuls, dass ich dieses Seminar machen muss!
    - In erster Linie für meine eigene Persönlichkeitsentwicklung,
    - in zweiter Linie, dass ich mit meinen Patienten damit arbeiten kann, wenn es die Situation erfordern sollte!
    - Mein Bewusstsein hat sich deutlich erweitert seit dieser Arbeit, ebenso meine Sichtweisen!
    - Aufstellungen sind genial und erkenntnisreich, abwechslungsreich, informativ

    - 2 x einige Coachingstunden, um meine Homepage http://www.vitabalance-papenburg.de/ endlich hinzubekommen, die ich schon so lange vor mich her geschoben habe!
    - spielerisches Bewusstwerden meiner Stärken, hat mir sehr gut gefallen!
    - Kisten sehr unterstützend, hilfreich!
    - Unbewusste Aspekte und unbewusste Blockaden, wenn bzw. warum etwas nicht gelingt, werden herausgearbeitet in der Aufstellungsarbeit mit Kirsten!
    - Sowohl im Coaching als auch im Seminar!
    - Ich schätze Kirstens Art sehr und das Seminar bringt mir sehr viel.
    - Schöne Atmosphäre im Yogaraum in einem herrschaftlichen Haus im Stil des 19. JH.
    - Schöne Gruppenatmosphäre!


    Seit über einem Jahr (Jan 2016) mache ich bei Kirsten Kampmann-Aydogan ca. alle 8 Wochen ein Wochenende mit im Ausbildungsseminar für System. Familien- und Aspektstellen. Vom Freitagabend bis Sonntag Spätnachmittag.
    Ich bin total begeistert!
    Themen sind immer unsere persönlichen Befindlichkeiten, theoretisches Handwerkszeug, und den größten Bereich nimmt immer die Praxis ein. Diese Aufstellungen sind für mich „faszinierend“, „gigantisch“ …, ja wie könnte man dies beschreiben? Spannend und erkenntnisreich, aufklärend und allumfassend informativ.

    Kirsten K.-A. hat die Gabe, die Problematik des Themas - die unbewussten Blockaden (fast) immer aufzulösen - „Verknäuelungen“ zu lösen und in ein problem-lösungs-orientiertes, stimmiges Abschlussbild zu bringen. „Fast“, weil der einzelne TN manchmal nicht bereit ist, mitzugehen, bzw. ein anderer Aspekt erst noch gelöst werden muss, um zur Lösung - zur Auflösung - der Blockaden zu gelangen. Kirsten findet immer die richtigen Worte und hat die richtige Empathie in ihrer Arbeit.
    Dabei nehmen die Gefühle, wie bei so vielen Aufstellungen, einen wichtigen Raum ein, die vom TN selbst bzw. deren Vertreter zu fühlen sind, die bewusst gemacht werden wollen, die wahrgenommen werden wollen.

    In der Regel hat jeder TN die Chance sein eigenes Thema am Wochenende aufzustellen. Zu Beginn wurde die Ursprungsfamilie aufgestellt und in den darauf folgenden Seminaren die jetzige Familien- / Berufs- / Problem-Situationen o.a.

    Ich war in Sachen Aufstellungsarbeit nicht ganz unerfahren, ich hatte schon mehrere Aufstellungen und Aufsteller miterlebt. Bei Kirsten K.-A. finde ich die Intensität der Aufstellungen, ihre Konzentration, ihre Fragestellungen, ihre Intuition und ihr Feingefühl sehr, sehr beeindruckend und lobenswert.

    Die Arbeit mit Kirsten ist für all diejenigen geeignet, die bereit sind, an sich zu arbeiten, die Veränderungsprozesse willkommen heißen, die Vertrauen in ihre eigene Führung stärken möchten.

  • Holger Kurth (Montag, 12. Dezember 2016 07:48)

    So wollte ich Ihnen schon längst einmal schreiben, da ich nicht weiß, ob Felix sich noch einmal bei Ihnen gemeldet hat. Er ist seit Mai 2016 in Berlin, macht eine Ausbildung zum Mediengestalter Bild und Ton, wohnt in einer eigenen Wohnung und macht sich sehr gut, ist viel offener und kommt auf seinem Weg an. Sehr spannend und gewiß auch ihnen zu verdanken. Dafür gern ein dickes Danke!

    Wünsche Ihnen eine schöne Adventszeit und besinnliche Feiertage,
    herzliche Grüße aus Berlin
    Holger Kurth

  • Christiane (Mittwoch, 05. Oktober 2016 16:56)

    Liebe Kirsten,
    rund zwei Jahre nach einem Coaching bei Dir und einigen Besuchen bei Deinem Stammtisch hat sich vieles in meinem Leben verändert: Ich habe meinen alten Job an den Nagel gehängt und eine neue
    Ausbildung absolviert. Auch habe ich einen neuen Lebenspartner gefunden. Dafür hast Du, liebe Kirsten, die Weichen gestellt, und dafür danke ich Dir.
    Du machst eine tolle Arbeit, ich hoffe, dass viele Hochsensible, Hochbegabte und Hochsensitive den Weg zu Dir finden. Manchmal braucht man/frau einfach Begleitung und Unterstützung, um den eigenen
    Lebensweg besser gehen zu können.

    Viele liebe Grüße von Christiane

  • Hans (Montag, 30. Mai 2016 15:01)

    Liebe Kirsten,

    vielen Dank für Dein hervorragendes Coaching.

    Durch Dein sehr umfangreiches Wissen, Deine einfühlsame und beharrlichen Art
    konnte ich meinen bisherigen Weg betrachten und Änderungen einläuten und jetzt gehen.

    Ich habe mich sehr gut aufgehoben und angenommen gefühlt bei Dir.

    Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg für Deinen weiteren Weg.

    Herzliche Grüße
    Hans

  • Franziska (Dienstag, 05. Januar 2016 10:51)

    Liebe Kirsten,

    die Beschäftigung mit dem Thema "Scannerpersönlichkeit" haben mich über die wunderbare Suchfunktion des worldwideweb zu Dir geführt.
    Ich schätze ganz besonders, Deine offene, herzliche und vor allem überaus empathische Art mit der Du mir in den zwei Intensiv-Impuls-Coachings begegnet bist. Es ist überaus fruchtbar, die Themen die
    mich zur Weiterentwicklung bewegen, klar und strukturiert (die mir als kreativer Chaot manchmal schwer zugänglich sind) mit Deiner Unterstützung zu veranschaulichen. Ich finde jeder, der sich in
    einem der Lebensbereiche blockiert fühlt, sollte damit nicht zu lange hinter dem Berg halten und sich Unterstützung suchen. Denn durch den Austausch mit Dir wird mir bewusst, dass es nicht so
    kompliziert ist, wie es scheint. Deine Ideen und Anschauung sind absolut inspirierend.
    Danke für Deine positive Art, die es schon während des 1. Termins vermochte, ein starkes Vertrauen aufzubauen, sodass ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt habe.
    Stärken zu kultivieren und für die wertvollen Anregungen und Tools möchte ich Dir herzlich danken.
    Solche Kompetenzen brauchen wir in diesem Zeitalter mehr denn je! Deine Arbeit ist großartig und vor allem authentisch.
    Danke!

    Franziska

  • Reinhard Schröder (Sonntag, 13. Dezember 2015 18:31)

    Liebe Kirsten,

    ich habe deine Arbeit in zwei Seminaren und einem Coaching-Gespräch kennenlernen dürfen.

    Durch deine große Empathie für andere Menschen, deine Bereitschaft dich mit deiner gesamten Persönlichkeit und deinen vielseitigen Erfahrungen einzubringen, hast du eine außergewöhnliche Fähigkeit
    entwickelt, Menschen dort abzuholen, wo sie gerade stehen.

    Aufbauend auf diesem starken Fundament hast du mir mit deinen Impulsen auf beeindruckend effiziente und zielorientierte Weise geholfen, eine wichtige berufliche Entscheidung für mich zu
    treffen.

    Dafür möchte ich dir auf diesem Wege herzlichst danken und ich wünsche dir für deine berufliche Arbeit viel Glück und Erfolg. Mit deiner Arbeit leistest du einen wichtigen und vorbildhaften Beitrag
    zu einer humaneren Gesellschaft, nach der sich mittlerweile so viele Menschen sehnen.

    Reinhard

  • Anke Fingerholz (Samstag, 28. November 2015 16:09)

    Liebe Kirsten,

    vielen Dank für deine großartige Hilfe!

    Nachdem ich jahrelang bei den üblichen Krankenkassen-Therapeuten auf Unverständnis, Inkompetenz und auch Faulheit gestoßen bin, kann ich mit Fug und Recht behaupten, dass ich in dir nun jemanden
    gefunden habe, der nicht nur die Symptomlage von Hochsensiblen, Hochsensitiven und Hochbegabten von pathologischen Erscheinungsbildern psychischer Krankeheiten unterscheiden kann, wozu die
    Krankenkassen-Therapeuten allesamt nicht in der Lage waren und mich statt dessen fälschlicherweise in einer ihrer Lehrbuchschubladen gesteckt haben, sondern der den Klienten auch als
    selbstveranwortliches Individuum sieht, das lediglich die richtigen Impulse benötigt, um sich selbst zu helfen, was die Krankenkassen-Therapeuten meiner Erfahrung nach ganz anders sehen: Sie
    begreifen den Klienten als defizitäres Wesen, dem sie sich unglaublich überlegen fühlen und von dem sie annehmen, dass er ohne sie nicht zurechtkommen kann.

    Deine Arbeitsweise ist geprägt von Zielorientierung, Effektivität und Selbstveranwortlichkeit des Klienten, womit man binnen kurzer Zeit zu konkret nachvollziehbaren und im Alltag sichtbaren
    Ergebnisse kommt, die man als nachhaltige Veränderung bezeichnen kann, während Krankenkassen-Therapeuten es meiner Erfahrung nach eher darauf angelegt haben, sich ihre Kundschaft möglichst lange zu
    erhalten, indem sie den Klienten in einer Art Abhängigkeit von sich halten, statt ihm klar zu machen, dass er keineswegs hilflos ist und wie man das bewerkstelligen kann.

    Dein unbestechlicher Blick auf mich, meine Lebenslage und mein inneres Geschehen rüttelt mich immer wieder auf und führt mir glasklar vor augen, was ich selbst aus den Augen verloren habe: Sowohl
    Schattenanteile als auch die Lichtanteile, die ich bislang kaum wahrgenommen habe und die mir jetzt erst langsam bewusst werden.

    Daher kann ich mit Fug und Recht behaupten: Die Krankenkassen-Therapeuten, die für die Versicherten ja "umsonst" sind, sind meiner Erfahrung nach leider auch bzgl. des Outputs ihrer Arbeitsweise
    "umsonst", im Klartext: Man kann sie sich sparen. Und sollte sein Geld lieber in ein Coaching bei dir investieren, weil sich so wirklich etwas ändert und man selbst das Rüstzeug in die Hand bekommt,
    sein Leben zu steuern.

    Sei herzlichst umarmt!

    Anke Fingerholz

  • Jochen Bethge (Dienstag, 17. November 2015 16:34)

    Liebe Kirsten,

    es freut mich, der Erste zu sein, der Deine wunderbare, den Menschen sehr gut tuende Arbeit beschreiben darf.

    Ich habe Dich sowohl als Moderatorin von Gruppen, in einem kleinen Workshop und in vielen Einzelgesprächen erlebt.

    Immer empathisch, sachlich fundiert und die Zügel immer sehr subtil in der Hand. Du magst Deine Arbeit und das ist immer zu spüren.

    Durch Dich bin ich am Anfang des Jahres auf mein Thema der Hochsensibilität und Hochbegabung gekommen. Ich habe dadurch einen völlig anderen Blick auf mein Leben bekommen und einen Entwicklungssprung
    gemacht, den ich mir so kaum vorstellen konnte.

    Danke dafür und weiter so. Ich wünsche Dir viel Erfolg für die Zukunft.

    Jochen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirsten Kampmann-Aydogan

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.