Workshops zum Thema Hochsensibilität

 

Hochsensibel glücklich leben!

 

Die Schnelllebigkeit und Bewältigung des Wandels wird besonders für Hochsensible Tag täglich zur Herausforderung. Egal ob im Privaten oder im Berufsleben, kann die permanente Reizüberflutung sehr schnell zur Erschöpfung, bis hin zum Burnout, führen. Jedoch gibt es Tools und spezielle Techniken, die erlernt werden können, um das Alltagsleben zu erleichtern.

 

In diesem WorkShop werde ich sehr intensiv auf die Belange der Teilnehmer eingehen.  Es ist mein Ziel, den Blickwinkel intensiv auf das Positive zu richten. Du wirst Techniken der Achtsamkeit erlernen, die sich durch Übung, im Laufe der Zeit zur Gewohnheit etablieren und automatisch abrufbar sind.

 

Ich freue mich darauf, mit Dir gemeinsam die positiven Besonderheiten dieses Persönlichkeitsmerkmals zu entdecken und wertschätzend anzunehmen.

Deine Kirsten

 

Dieses Angebot werde ich, an der VHS Lilienthal und an der VHS Landkreis Cuxhaven e.V. ab Herbst, anbieten.

 

VHS Lilienthal

 

Termine

Donnerstags von 18:30 Uhr – 20:30 Uhr

  1. 12.10.2017
  2. 09.11.2017
  3. 30.11.2017
  4. 14.12.2017
  5. 11.01.2018
  6. 25.01.2018
  7. 15.02.2018
  8. 01.03.2018

VHS Landkreis Cuxhaven e.V.

 

Termine

Samstags von 10:00 Uhr – 13:15 Uhr

  1. 07.10.2017
  2. 28.10.2017
  3. 25.11.2017
  4. 09.12.2017

 

Akzeptiere Dein Kind so wie es ist!

 

Heutzutage wird oftmals in Nullkommanix einem Kind, das sich etwas anders verhält als seine Altersgenossen, die vereinfachende Diagnose ADS/ADHS erteilt. Ab dem Moment trägt dieses junge Wesen einen Stempel, den es sein Leben lang nicht mehr los wird. Die Schublade wird geöffnet, das Kind hinein gestupst und aus dieser vermeintlichen Falle kommt es alleine nicht mehr heraus. Selbst im Erwachsenenalter haftet das Label fest!

Jedoch verhält es sich so, dass viele hochsensiblehochsensitivehochbegabte Kinder ähnliche Verhaltensmuster wie ADS/ADHS-Kinder an den Tag legen.

 

In diesem Work-Shop gehe ich auf die Unterschiede der HochsensibilitätHochsensitivitätHochbegabung ein und erläutere die Parallelen zum Aufmerksamkeitsdefizit- und Asperger-Syndrom. Ich gebe Dir Anregungen und Lösungsansätze an die Hand, und Du wirst lernen wie Du die besonderen Farbigkeiten erkennen und die Lebendigkeit Deines Kindes akzeptieren kannst.

 

Ich freue mich darauf, mit Dir gemeinsam die positiven Besonderheiten Deines Kindes zu entdecken und wertschätzend anzunehmen.

Deine Kirsten

 

Dieses Angebot werde ich, an der VHS Arbeitsgemeinschaft Bildungswerk Selsingen ab Herbst, anbieten.

 

Volkshochschule ABS Selsingen

 

Termine

Freitags von 18:00 Uhr – 20:30 Uhr

  1. 13.10.2017
  2. 27.10.2017
  3. 17.11.2017
  4. 15.12.2017
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirsten Kampmann-Aydogan

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.