Das hochsensible Kind

 

Heutzutage wird leider häufig einem Kind, das sich etwas anders verhält als seine Altersgenossen, die vereinfachende Diagnose ADS/ADHS erteilt. Ab dem Moment trägt dieses junge Wesen einen Stempel, den es sein Leben lang nicht mehr los wird. Selbst im Erwachsenenalter haftet das Label fest!

 

Jedoch verhält es sich so, dass viele hochsensible Kinder ähnliche Verhaltensmuster wie ADS/ADHS-Kinder an den Tag legen.

 

In diesem Work-Shop gehen wir intensiv auf das Thema der Hochsensibilität bei Kindern ein. Ich erläutere die Parallelen zum Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom und gebe Dir Anregungen, sowie Lösungsansätze an die Hand. Du wirst lernen wie Du die besondere Farbigkeit Ihres Kindes erkennen und mit der Lebendigkeit umgehen kann, ohne Deinen Sonnenschein zu verbiegen.

Volkshochschule ABS Selsingen

 

Termine

Samstag 29.09.2018 von 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

VHS Landkreis Cuxhaven e.V.

 

Termine

Samstags 24.11.2018 von 10:00 Uhr – 17:00 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kirsten Kampmann-Aydogan

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.